Zum Datenschutz

Datenschutzerklärung zur Plattform "Musikbrause" (Eigentümer Wolf Schweizer-Gerth)

Diese Datenschutzerklärung klärt die Nutzer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und
Verwendung personenbezogener Daten durch Wolf Schweizer-Gerth, Schurwaldstraße 35-1, 73035 Göppingen, Mail: lobo(at)sandsofa.de,
auf dieser Website auf.
Rechtliche Grundlagen zum Datenschutz finden sind im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) niedergeschrieben.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat größte Priorität. Personenbezogene Daten wie Name, die E-Mail Adresse oder die Telefonnummer.
Weitere Angaben in Mails werden stets vertraulich behandelt. 
Ich weise darauf hin, dass wie allseits bekannt ist die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher hier nicht möglich.

Anmeldefunktion

Daten die im Rahmen der Lizenzierung eingegebenen werden, werden ausnamslos für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet.
Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören Firmenname/Name, Postalische Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit Musikbrause oder dem Künstler  werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Jederzeit haben Sie das Recht Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten einzusehen,


Server Logfiles (Zugriffsdaten)

Der Webspace-Provider von Musikbrause erhebt Daten über jeden Zugriff.
Zu diesen Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Dateiname der aufgerufenen Datei,übertragene Datenmenge,
Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Webseite, IP-Adresse, das Land, und der anfragende Provider.

Musikbrause verwendet die Logfiles ausschließlich nur für statistische Auswertungen zur Verbesserung des Angebotes,
und der Sicherheit. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich einzusehen, wenn der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.